Schule von Father Moses, Kumasi

Die Schule mit 12 Klassen wurde am 1. November 2011 feierlich eingeweiht.

Für den Betrieb der Schule mit derzeit 560 Schülern ist dringend ein Bus notwendig, um die Kinder von den verschiedenen Dörfern und Orten abholen- bzw. zurückbringen zu können. Ein weiterer Brunnen für Trinkwasser, WC-Anlagen für Lehrer und Schüler, sowie eine Regenwasserspeicherung zur Versorgung der WC-Anlagen ist dringend notwendig. Für die elektrische Versorgung in diesem nicht elektrisch erschlossenen Gebiet soll eine Photovoltaikanlage diese so wichtige Versorgung übernehmen. Außerdem sind noch weitere Gebäude für Schüler und Lehrer geplant.

Für die Verwaltung und eine Wohnung sind 2 Gebäude aufgebaut worden. Mangels Geld konnten diese Gebäude nicht fertiggestellt werden. Mit einem weiteren Sponsor wird derzeit ein weiteres Schulgebäude parallel zum ersten Gebäude mit einem Verbindungsgang zum bestehenden Schulgebäude für weitere 500 Kinder erstellt. Auf diesem Gebäude wird eine Photovoltaikanlage mit 25 KW errichtet. Mit dieser Anlage sollen dann 100 Laptops versorgt werden. Weitere Photovoltaikanlagen werden die weitere elektrische Versorgung von Verwaltung und Wohnhaus übernehmen.

2016

Einweihung 2011

Erster Bauabschnitt 2009

Rohbau, erster Bauabschnitt 2007